2024
FSK: Länge: 83 min
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Schulunterricht: ab 5. Klasse

Verleih farbfilm Verleih


« zurück zum Suchergebnis

Mein Vater, die Wurst

von Anouk Fortunier (Belgien , Niederlande, Deutschland /2021/83')
Zoë ist 11 Jahre alt und gerade mit ihren großen Geschwistern und ihren Eltern in eine Stadtvilla in der belgischen Stadt Gent gezogen. Und sie langweilt sich. In der Schule hat sie bisher keinen Anschluss gefun-den. Ihre Eltern sind beide erfolgreiche Geschäftsleute und selten zuhause: Eines Tages beim Abendessen verkündet Paul aus heiterem Himmel, dass er seinen Job gekündigt hat, um endlich das zu tun, was er eigentlich immer wollte: Schauspieler werden. Zoës Geschwister und Zoës Mutter sind irritiert und wenig begeistert: Hat er einen Burnout? Abgesehen vom Streit, der nun in der Familie ist, findet Zoë Pauls Idee toll. Denn er ist wieder wie früher, lacht viel und nimmt sich selbst nicht zu ernst. Außerdem nimmt er sie mit zu seinen Castings und erspart ihr so die neue Schule. Bis Zoës Mutter davon Wind bekommt, dass Zoë seit Tagen den Unterricht nicht besucht hat. Die Familie muss ihren Weg finden, denn Paul und auch Zoë meinen es ernst.

Thema: Familie, Berufswelt, Kapitalismuskritik, Theater und Schauspiel, Schule, Schulsystem, Paper Cut Animation, Kreativität
Unterrichtsfächer: Deutsch, Darstellendes Spiel, Sozialwissenschaften, Wirtschaft, Religion, Ethik, Lebenskunde

Spieltermine im Olympia Filmtheater Landsberg, Landsberg:

  • Mittwoch, 13. März, 08:45 Uhr
  • Mittwoch, 20. März, 08:30 Uhr